AUSBILDUNGSANGEBOTE REGION Celle

Achtung!

Du siehst dir ein archiviertes Angebot an.
Bitte schaue dir für Bewerbungen aktuelle Ausschreibungen an.

Diese findest du hier

Gärtner (m/w/d) – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau Stadt Celle

Stadt Celle

Ort: 29221 Celle
Ab:  Diese Ausbildung hat bereits begonnen.
Art: Duale Ausbildung

Berufsbezeichnung:

Gärtner (m/w/d) – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Branche:

Handwerk, Bau

Art der Ausbildung:

Duale Ausbildung

Voraussetzungen:

Realschule (mittlerer Schulabschluss)

Beginn:

01. August 2023

Bewerbungsfrist:

30. September 2022

Ort:

29221 Celle

Berufsbezeichnung:

Gärtner (m/w/d) – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Branche:

Handwerk, Bau

Art der Ausbildung:

Duale Ausbildung

Voraussetzungen:

Realschule (mittlerer Schulabschluss)

Beginn:

01. August 2023

Bewerbungsfrist:

30. September 2022

Ort:

29221 Celle


Über uns:

Lebenswertes Arbeiten in attraktivem Stadtflair
Dank flexibler Arbeitszeiten, einer leistungsorientierten Bezahlung, der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bietet die Stadt Celle als moderner Arbeitgeber attraktive Karrierechancen im öffentlichen Dienst. Mit mehr als 1.000 Mitarbeitenden in unterschiedlichsten Berufen, versteht sich die Stadtverwaltung als Dienstleister für über 70.000 Bürgerinnen und Bürger: im Neuen Rathaus, im Standesamt, in den Kindertagesstätten, in den Grünanlagen oder in der Stadtbibliothek und in den Celler Museen. Im stetigen Wandel der Zeit entstehen mit Blick auf eine erfüllende Work-Life-Balance auch in der Verwaltung immer neue, interessante und abwechslungsreiche Aufgaben.  

Für Menschen mit Interesse an Fächern wie Pflanzenkunde und Botanik, sowie am Umgang mit Geräten und Maschinen, ist diese Ausbildung das Richtige!

Wir suchen dich!

Mit Beginn der Ausbildung finden zunächst Einführungstage statt, anschließend startet die Praxiszeit im Grün- und Friedhofsbetrieb der Stadt Celle. Neben dem Berufsschulunterricht, der in Hannover stattfindet, stehen verschiedene Lehrgänge (Maschinenkunde, Steinarbeiten, Umgang mit der Motorsäge etc.) auf dem Programm.

Bei der Stadt Celle stehen Pflege und Unterhaltung von öffentlichen Grünflächen (z.B. Beregnung und Drainage) und Kinder­spiel­plätzen, der Neubau von Parkanlagen sowie die Kontrolle und Wartung der Wege in den Parkanlagen im Vordergrund. Des Weiteren müssen die Außenbereiche von Schulen, Sportplätzen und Kindergärten gestaltet und gepflegt werden. Dachbegrünungen, Zaunbau sowie Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen zählen ebenfalls zu den Aufgaben.

Im ersten Jahr beträgt die monatliche Ausbildungsvergütung 1.068,26 € (brutto), im zweiten 1.118,20 € (brutto) und 1.164,02 € (brutto) im dritten Ausbildungsjahr.

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss oder guter Hauptschulabschluss
  • Engagement
  • hohe Einsatz- und Lernbereitschaft
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit


Benefits – Eine Ausbildung bei der Stadt Celle umfasst Folgendes:

  • Ein Azubifest vor Beginn der Ausbildung, an dem man die Kommilitoninnen und Kommilitonen des eigenen sowie der höheren Ausbildungsjahrgänge ebenso wie die Ausbilderinnen und Ausbilder vor Ort in lockerer Atmosphäre kennenlernt
  • Einführungstage zum Ausbildungsstart, an denen die Auszubildenden gemeinsam die Verwaltung kennenlernen und als Team zusammenwachsen
  • Die Möglichkeit, in Projektgruppen mit anderen Auszubildenden das nächste Azubifest zu planen, den Stadt Celle "Azubi Account" bei Instagram zu betreuen oder den Ausbildungsbetrieb auf Messen zu vertreten
  • Unterstützung schon vor dem ersten Tag durch Azubi-Paten, die bei Fragen oder für einen einfachen Austausch zur Verfügung stehen
  • Regelmäßige Gespräche mit der Ausbildungsleitung und den Ausbilderinnen und Ausbildern vor Ort zur Orientierung
  • Frühzeitige Mitteilung über die Übernahme nach Ende der Ausbildung
  • Die Gruppe der qualifizierten Ausbilderinnen und Ausbilder vor Ort setzt sich aus erfahrenen und jungen Kolleginnen und Kollegen zusammen, um bestmöglich auf das Berufsleben vorzubereiten
  • Ein Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 € pro Ausbildungsjahr
  • Eine Abschlussprämie in Höhe von 400,00 €
  • Ein eigenes Tablet für die gesamte Ausbildungszeit

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung sowie Schule, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt.

Besuchen Sie uns auch auf Instagram: karriere.stadtcelle.

Jetzt bewerben

Lampe.jpg

Stadt Celle

Fachdienst Personalentwicklung und Organisation

Roswitha Lampe

Am Französischen Garten 1

29221 Celle

 

Tel.: 05141 12-1176

Roswitha.Lampe(at)celle.de

Dein Platz bei uns!